I. Allgemeines

    1. Die Website wird betrieben von ProgreßPlay Ltd (das “Unternehmen”), mit der registrierten Adreße: Level 3 (Suite no. 1258), Tower Busineß Centre, Tower Street, Swatar, Birkirkara, Malta. Das Unternehmen betreibt Online-Spiele in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Malta Gaming Authority, Lizenznummer MGA/B2C/231/2012 [herausgegeben am 16. April 2013] und steht des Weiteren unter Lizenz und wird reguliert von der Gambling Commißion, Lizenznummer 000-039335-R-319313-015.
    2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (“Allgemeinen Geschäftsbedingungen”) regeln Ihre (“Sie”, “Ihr” oder “Spieler”) Nutzung der Online- und Spieldienste für Mobilgeräte des Unternehmens (“Dienstleistungen des Unternehmens”). Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sollten sorgfältig und gänzlich vor der Nutzung der Dienstleistungen und Produkte des Unternehmens gelesen werden. Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, daß diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine rechtsverbindliche Vereinbarung zwischen Ihnen und dem Unternehmen darstellen.
    3. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen beinhalten unsere Datenschutzrichtlinien und Wettregeln. Wenn Sie diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zustimmen, stimmen Sie auch unseren Datenschutzrichtlinien und Wettregeln zu (für eine Ansicht unserer Datenschutzrichtlinien klicken Sie hier; für eine Ansicht unserer Wettregeln klicken Sie bitte hier).

II. Definitionen

    1. In diesen Geschäftsbedingungen haben die folgenden Begriffe und Formulierungen (soweit der Zusammenhang es nicht anders erfordert) die neben ihnen aufgeführten Bedeutungen:
      • “£/$/€” – bedeutet die Währung, mit der Sie Ihr Konto angemeldet haben.
      • “Konto” bedeutet ein persönliches, von einer Person außchließlich für den Zweck eröffnetes Konto, dieser Person das Spielen der Spiele auf der Website zu ermöglichen.
      • “Wette” steht für das Platzieren einer Wette auf ein Sportereignis.
      • “Spiele” steht für alle auf der Website erhältlichen Spiele, einschließlich Sportereigniße.
      • “Sportereignis” steht für alle Sportereigniße, die auf der Website für das Platzieren einer Wette erhältlich sind.
      • “Illegale Handlungen” steht für illegale, rechtswidrige, betrügerische oder andere unzuläßige Handlungen; einschließlich, aber nicht begrenzt auf, (i) geheime Absprachen zwischen Spielern, (ii) die Verwendung von Geräten und Software wie Bots, (iii) den Verkauf, Transfer und/oder den Erwerb von anderen Spielerkonten, (iv) den Transfer von Geldmitteln zwischen Spielerkonten, (v) Spielmanipulation oder anderweitige Beeinflußung eines Sportereignißes und/oder Wettergebniße abweichend von gültigen Gesetzen und/oder den Regeln des betreffenden Spiels, so wie einen Einbruch (oder Einbruchversuch) auf die Website. (vi) den wissentlichen Versuch unternimmt, die Systeme des Unternehmens mit der Verwendung einer VPN-Verbindung (Virtual Private Network) zu umgehen, und/oder (vii) absichtlich die Verbindung zu einem Spiel unterbricht, während er/sie auf der Website spielt.
      • “Beschränkungen unterliegende Gebiete” bedeutet die folgenden Länder: Australien, Belgien, Belize, die Britischen Jungferninseln, Bulgarien, Kroatien, Zypern, Dänemark, Frankreich, Griechenland, Ungarn, Israel, Italien, Litauen, Luxemburg, Portugal, Rumänien, Serbien, Slowenien, Spanien, die Türkei und die Vereinigten Staaten von Amerika sowie zusätzliche Gerichtsbarkeiten, die die Gesellschaft nach alleinigem Ermeßen außchließt. Diese Liste kann von der Gesellschaft nach alleinigem Ermeßen zeitweise geändert werden.
      • “Beschwerde” beschreibt den Ausdruck einer Unzufriedenheit bezüglich der angebotenen Dienstleistungen angeführt in XIV unten.
      • “Streitfall” beschreibt eine Beschwerde, welche nicht von dem Unternehmen gemäß dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen innerhalb eines Zeitraums von 8 Wochen angeführt in XIV unten beigelegt wurde.
      • “Dienste” bedeutet die Spiele der Gesellschaft und etwaige andere, auf der Website angebotene Dienste und Aktivitäten.
      • “Website” bedeutet jede Website und/oder mobile Website und/oder mobile Applikation, die Eigentum der Gesellschaft ist oder von ihr betrieben oder gehostet wird.
      • „Wir“, „unser“ oder „uns“ bedeutet die Gesellschaft und/oder Tochtergesellschaften, verbundene Unternehmen, Mitarbeiter, Geschäftsführer, Handlungsbevollmächtigte, Vertreter, Lieferanten, Berater und Vertragspartner.

III. Unterordnung unter die und Verbindlichkeit der Geschäftsbedingungen

    1. Mit dem Benutzen der Website, Anmelden auf der Website oder durch das Teilnehmen an einem der Dienste willigen Sie vorbehaltslos ein, an die Geschäftsbedingungen in ihrer eventuell zeitweise aktualisierten Faßung gebunden zu sein und sich ihnen entsprechend zu verhalten.
    2. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, diese Geschäftsbedingungen jederzeit nach ihrem absoluten und außchließlichen Ermeßen zu ändern. Sie werden über etwaige Änderungen der Geschäftsbedingungen benachrichtigt, bevor diese Änderungen wirksam werden. Jede Wette, die vor dem Inkrafttreten der aktualisierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen platziert wurde, wird gemäß der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zum Zeitpunkt der Wettplatzierung behandelt werden. Falls Sie es versäumen, Ihre Zustimmung zu Änderungen zu bestätigen, können Sie die Dienste nicht mehr länger benutzen. Falls Sie nicht an derartige Änderungen gebunden sein möchten, müßen Sie das Benutzen der Website und der Dienste einstellen. Falls Sie nach einer Änderung der Geschäftsbedingungen das Benutzen der Website und der Dienste einstellen möchten, können Sie diesen Geschäftsbedingungen entsprechend alle verfügbaren Gelder abheben und Ihr Konto schließen.
    3. Diese Geschäftsbedingungen ersetzen alle vorherigen Verträge zwischen den Parteien in Bezug auf die Angelegenheiten, auf die sie sich beziehen, und stellen den gesamten und vollständigen Vertrag zwischen Ihnen und der Gesellschaft dar. Sie bestätigen, daß Sie sich beim Akzeptieren dieser Geschäftsbedingungen auf keine Zusicherung verlaßen haben, ausgenommen auf eine etwaige von der Gesellschaft ausdrücklich in diesen Geschäftsbedingungen abgegebene Zusicherung.

IV. Wer zum Teilnehmen berechtigt ist

    1. Sie dürfen die Dienste nur nutzen, wenn Sie alle folgenden Voraußetzungen erfüllen:
      1. Sie sind mindestens achtzehn (18) Jahre alt, oder Sie sind entsprechend den Gesetzen des Landes, in dem Sie wohnen, volljährig (je nachdem, welches Alter höher ist); In diesem Zusammenhang weist die Gesellschaft Sie darauf hin, daß das Glückßpiel für Minderjährige strafbar ist.
      2. Sie sind der Eigentümer einer gültigen Zahlungsmethode (oder Sie sind vom Eigentümer einer gültigen Zahlungsmethode zum Benutzen dieser gültigen Zahlungsmethode befugt); und
      3. Sie verletzen aufgrund Ihres Nutzens der Dienste kein Gesetz und keine Vorschrift. In diesem Zusammenhang willigen Sie ein, daß Sie, falls Sie in einer Gerichtsbarkeit wohnhaft sind oder sich aufhalten, in der das Nutzen der auf der Website angebotenen Dienste verboten ist (einschließlich ohne Einschränkung die Beschränkungen unterliegenden Gebiete), nicht an den verbotenen Aktivitäten teilnehmen werden.
      4. Sie sind kein Teilnehmer und haben keine anderweitige Verbindung oder einen Einfluß auf ein Sportereignis und/oder das Wettergebnis.
    2. Die Dienste sind außchließlich für Benutzer bestimmt, denen das Glückßpiel per Internet und/oder über Mobilgeräte nicht durch die Gesetze einer zutreffenden Gerichtsbarkeit verboten ist. Die Gesellschaft beabsichtigt nicht, Ihnen das Verstoßen gegen anwendbare Gesetze zu ermöglichen. Sie sichern zu, gewährleisten und willigen ein, dafür zu sorgen, daß Ihre Nutzung der Website und/oder der Dienste allen gültigen Gesetzen, Gesetzesbestimmungen und Vorschriften entsprechen wird. Das Angebot oder die Verfügbarkeit der Dienste ist nicht als ein Angebot oder eine Einladung unsererseits zum Benutzen der Dienste zu erachten oder auszulegen, falls Sie an einem Ort wohnhaft sind, an dem eine solche Nutzung aktuell gesetzlich verboten ist (einschließlich ohne Einschränkung die Beschränkungen unterliegenden Gebiete), oder in dem die Gesellschaft sich nach ihrem alleinigen Ermeßen entschloßen hat, keine Dienste anzubieten. Sie sind allein dafür verantwortlich, herauszufinden, ob Ihre Nutzung der Website und/oder der Dienste an dem Ort, an dem Sie wohnen und/oder die Website und/oder die Dienste benutzen, rechtmäßig ist. Wir geben weder ausdrückliche noch implizite Zusicherungen oder Gewährleistungen über die Gesetzesmäßigkeit der Dienste und/oder der Website und/oder der Teilnahme jeglicher Person an den Diensten mittels dieser Website ab und übernehmen keine Verantwortung für eine widerrechtliche Nutzung der Website Ihrerseits. Es liegt in Ihrer Verantwortung, dafür zu sorgen, daß Sie alle für Sie gültigen Rechte einhalten, bevor Sie sich anmelden oder mittels dieser Website an jeglichen der Dienste teilnehmen. Sie sollten in Bezug auf die Rechtmäßigkeit Ihrer Nutzung der Website und/oder der Dienste einen Rechtsberater in der zutreffenden Gerichtsbarkeit zu Rate ziehen.
    3. Sie werden nicht in der Lage sein, Geldmittel von Ihrem Konto abzuheben, bevor eine zufriedenstellende Verifikation Ihres Alters durchgeführt wurde. Des Weiteren: Wenn Sie Geldmittel mit der Verwendung einer anderen Einzahlungsmethode als einer Kreditkarte durchgeführt haben, und die Altersüberprüfung nicht zufriedenstellend innerhalb von 72 Stunden nach Ihrer Kontoregistrierung und Ersteinzahlung abgeschloßen wurde, kann (i) Ihr Konto eingefroren und (ii) alle Glückßpielaktivitäten für Ihr Konto unterbunden werden, bis eine zufriedenstellende Altersüberprüfung abgeschloßen wurde. Des Weiteren behält sich das Unternehmen das Recht vor, jederzeit einen Altersnachweis von Ihnen zu verlangen; wenn dieser Nachweis nicht innerhalb von 72 Stunden zugestellt wird, werden die oben angegebenen Konsequenzen mit den notwendigen Modifikationen Anwendung finden. Wenn festgestellt wird, daß Sie jünger als 18 Jahre sind oder, nach den Gesetzen in Ihrem Wohnsitzland, minderjährig sind (das höhere Alter wird angewandt), dann wird das Unternehmen Ihr Konto schließen und die eingezahlten Geldmittel an Sie zurückzahlen. Die Boni, Gewinne und Bonusgewinne werden nicht ausgezahlt und als nichtig erklärt.
    4. Mitarbeiter, Geschäftsführer und Handlungsbevollmächtigte der Gesellschaft ebenso wie deren Familienmitglieder, verbundene Unternehmen oder Tochtergesellschaften und alle anderen Personen, die direkt oder indirekt mit den Computersystemen oder dem Sicherheitßystem verbunden sind, die die Gesellschaft verwendet, ebenso wie Personen, die am Betrieb oder an der Einrichtung dieser Website mitwirken, einschließlich jedoch nicht beschränkt auf Werbe-, Promotion- und Erfüllungsagenturen, Versicherer und Rechtsberater, Webmaster, Webanbieter und deren Familienmitglieder, sind nicht zur Teilnahme an den Diensten berechtigt. Deutlichkeitshalber wird des Weiteren präzisiert, daß jegliche Person, welche nicht für die vorher angegebene Teilnahme berechtigt ist – so wie jegliche andere Person, welche die ausgeschloßene Person vertritt – auch nicht für den Erhalt jeglicher Preise auf der Website berechtigt ist; das Unternehmen behält sich das Recht vor, das diesbezügliche Konto zu suspendieren (so wie alle eingezahlten Geldmittel einzufrieren) und alle Boni, Gewinne und Bonusgewinne auf dem Konto als nichtig zu erklären.

V. Kontoanmeldung

    1. Jede Person, die an den Diensten teilnehmen möchte, ist verpflichtet, sich anzumelden und ein Konto bei der Website zu eröffnen.
    2. Das Unternehmen wird alle Angaben, Informationen und Dokumente, welche als Teil des “Know Your Customer” Verfahrens eingereicht wurden, überprüfen. Des Weiteren wird das Unternehmen unter besonderen Umständen weiterführende “Know Your Customer” Verfahren einleiten. Die zusätzlichen und weiterführenden Umstände beinhalten, sind aber nicht begrenzt auf: Ein hohes Betrugsrisiko, verdächtige Angaben, eine hohe Anzahl an Einzahlungen, die Verwendung von verschiedenen IPs für den Kontozugang, abnormale Spielaktivitäten und Ihre Gerichtsbarkeit.
    3. Sie sind vollständig und allein dafür verantwortlich, Ihre Identifikationsangaben vertraulich aufzubewahren und sie niemandem mitzuteilen. Sie übernehmen die vollständige und alleinige Verantwortung für eine unbefugte Nutzung Ihrer Identifikationsangaben, und Sie allein tragen die gesamte Verantwortung für jede unbefugte Nutzung Ihrer Identifikationsangaben. Falls Sie Ihre Identifikationsangaben aus Gründen verlegen, vergeßen oder verlieren, die nicht auf einen Irrtum der Gesellschaft zurückzuführen sind, ist die Gesellschaft nicht für einen unmittelbaren oder mittelbaren Verlust haftbar, der aufgrund eines solchen Vorfalls entsteht.
    4. Sie können nur ein Konto auf dieser Website führen. Wenn Sie mehr als ein Konto eröffnen, kann das Unternehmen nach eigenem Ermeßen alle Ihre Konten blockieren oder schließen; des Weiteren kann das Unternehmen unter diesen Umständen auch alle Boni, Gewinne und Bonusgewinne auf den Konten als nichtig erklären und alle eingezahlten Geldmittel auf den Konten zurückerstatten.
    5. Die Gesellschaft kann nach ihrem eigenen Ermeßen und ohne sich zu rechtfertigen das Eröffnen eines Kontos ablehnen oder ein bestehendes Konto schließen. Alle bereits eingegangenen vertraglichen Verpflichtungen werden jedoch erfüllt.
    6. Sie gewähren hiermit, daß die Kontoregistrierung von Ihnen persönlich und nicht von Dritten durchgeführt wurde.
    7. Mit der Kontoeröffnung erklären, gewähren, bestätigen und verpflichten Sie sich, daß (a) Ihre Angaben und Daten während des Registrierungsverfahrens korrekt waren und der Wahrheit entsprechen, so wie, daß Sie diese Angaben und Daten aktualisieren werden, wenn eine Veränderung benötigt wird, (b) Ihr Konto außchließlich der persönlichen Nutzung dient und nicht von Dritten verwendet wird, (c) jegliche in das Konto eingezahlten Geldmittel dienen außchließlich für Spieleaktivitäten und/oder die Dienstleistungsnutzung, (d) das Unternehmen ist keine Finanzinstitution und die Geldmittel auf Ihrem Konto sammeln keine Zinsen oder verbundene Differenzzahlungen, (e) Sie sind zurechnungsfähig und in der Lage Verantwortung für Ihre Handlungen zu übernehmen, (f) es liegt in Ihrer Verantwortung, die Spielregeln zu lesen und zu verstehen; Sie geben hiermit an, daß Sie diese Spielregeln und Verfahren voll verstehen, (g) Sie verstehen, daß die Verwendung der Spiele das Risiko eines Verlusts der eingesetzten Geldmittel mit sich führt, (h) Sie werden mit dem Unternehmen zusammenarbeiten und allen Dokumentenanfragen in vollständiger und wahrheitsgemäßer Form entsprechen, (i) Sie haben überprüft und festgestellt, daß die Verwendung der Unternehmensdienstleistungen keine Gesetze oder Verordnungen in Ihrem Wohnsitzland verletzt, (j) Sie allein sind verantwortlich für die Protokollführung, Zahlung und Buchhaltung jeglicher relevanten staatlichen Besteuerungen oder anderer Abgaben an relevante Behörden, welche fällig aufgrund Ihrer Nutzung der Website sind (einschließlich, aber nicht begrenzt auf, Gewinnauszahlungen), (k) Sie werden die Dienstleistungen des Unternehmens in gutem Glauben gegenüber dem Unternehmen und anderen Dienstleistungsnutzern verwenden, (l) Sie allein sind verantwortlich für alle wetteinsatzbezogenen Verluste auf der Website und während der Spielenutzung, (m) das Unternehmen kann nach eigenem Ermeßen entscheiden, ob es Ihr Konto eröffnet, unterhält und/oder schließt (insofern existierende Vertragsverpflichtungen respektiert werden), des Weiteren kann das Unternehmen Ihr Konto suspendieren (und alle eingezahlten Geldmittel einfrieren), so wie alle Boni, Gewinne und Bonusgewinne als nichtig erklären – wenn Sie eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verletzen, (n) Sie allein sind verantwortlich für die Geheimhaltung Ihrer Kontoinformationen (einschließlich Ihres Benutzernamens und Paßworts für den Kontozugang), so wie für alle Aktivitäten und Transaktionen in Verbindung zu Ihrem Konto, welche von einer Person durchgeführt werden, welche Zugang zu Ihrem Konto erhalten hat; diese Aktivitäten und Transaktionen werden behandelt, als ob Sie von Ihrer Person durchgeführt wurden, (o) Sie werden das Unternehmen unverzüglich benachrichtigen, wenn Sie eine unbefugte Verwendung Ihres Kontos vermuten, (p) Sie werden keine Rückbelastung veranlaßen und/oder Zahlungen in Verbindung zu den Dienstleistungen rückgängig machen, des Weiteren werden Sie Uns jegliche Schäden oder Verluste, welche für Uns als Folge dieser Aktivitäten auftreten, erstatten; zusätzlich werden Sie Uns umgehend alle Ihre Schulden gegenüber Uns auszahlen, und (q) Sie werden Uns gegenüber allen direkten und indirekten Klagen, Haftungen, Schäden, Verlusten, Kosten und Gebühren, einschließlich Rechtsgebühren, welche in Verbindung zu einer Verletzung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Ihrer Person aufgetreten sind, und jeglichen anderen Haftungen in Verbindung zu der Verwendung der Website oder einer unbefugten Nutzung der Website von Dritten, schadlos halten.
    8. Des Weiteren erklären, gewähren, bestätigen und verpflichten Sie sich, daß (a) Sie Ihr Konto nicht für illegale Aktivitäten verwenden, so wie keine Nutzung von Dritten für illegale Aktivitäten erlauben, (b) wenn Sie eine illegale Aktivität durchführen, hat das Unternehmen das Recht, jegliche persönlichen Daten und Angaben zu Ihrer Person an die relevanten Behörden weiterzuleiten, Ihr Konto zu suspendieren (so wie die eingezahlten Geldmittel einzufrieren) und alle Boni, Gewinne und Bonusgewinne als nichtig zu erklären, (c) die auf das Konto eingezahlten Geldmittel stammen nicht aus illegalen Quellen und wurden nicht mit illegalen Aktivitäten verdient; (d) Sie allein sind verantwortlich für jegliche Verluste, Haftungen und Schäden, die eine Folgeerscheinung von Ihren illegalen Aktivitäten sind, und Sie werden Uns gegenüber allen solchen Verlusten, Schäden und Haftungen schadlos halten, (e) Sie hatten in der Vergangenheit kein Konto bei uns, welches von dem Unternehmen aufgekündigt oder suspendiert wurde, (f) die Informationen und Angaben bezüglich der verwendeten Zahlungsmethode (z.B. Kreditkarte), welche Sie dem Unternehmen in Verbindung zu Ihrem Konto zur Verfügung gestellt haben, beziehen sich auf ein Zahlungsmittel, welches in Ihrem Besitz ist und auf Ihren Namen läuft (oder, daß der Zahlungsmittelbesitzer Ihnen alle notwendigen Zustimmungserklärungen für die Verwendung der Zahlungsmethode für das Platzieren von Wetteinsätzen auf der Website zur Verfügung gestellt hat, und Sie handeln außchließlich innerhalb des rechtlichen Rahmens dieser Zustimmungserklärung) und wurde nicht gestohlen oder als verloren gemeldet, (g) Wir sind in keiner Weise verpflichtet, diese Zustimmungserklärung für das von Ihnen verwendete Zahlungsmittel zu überprüfen, und (h) Sie sind nicht und Sie haben das Unternehmen nicht benachrichtigt, daß Sie glückßpielsüchtig sind.
    9. Wenn Ihr Konto von der Gambling Commission (für UK-Kunden) reguliert wird, muss eine Identitätsverifizierung Ihres Kontos durchgeführt werden, bevor Sie Geldmittel einzahlen oder spielen können (mit Ihren Geldmitteln oder Bonusgeldmitteln), sowie, bevor Sie den Zugang zu Free-to-Play-Spielen erhalten. Für diesen Zweck müssen Sie eins oder mehrere der folgenden Dokumente einsenden (oder zusätzliche Dokumente, die hier nicht angeführt sind), damit wir Ihren Namen, Adresse und Geburtsdatum verifizieren können:
      • Identitätsnachweis: Ein gültiges Identifikationsdokument mit Foto, bevor wir Ihre erste Einzahlung verarbeiten können. Der Identitätsnachweis kann eine Kopie eines gültigen Passes, Führerscheins oder Ausweises sein. Ihr Name, Foto und Unterschrift müssen klar sichtbar und lesbar sein. In manchen Fällen kann es notwendig sein, dass Ihr Dokument den Stempel und die Unterschrift eines zugelassenen Notars oder Rechtsanwalts als Legitimitätsnachweis enthalten muss.
      • Wohnsitznachweis: Hierfür benötigen wir eine kürzliche Rechnung eines Versorgungsunternehmens oder einen Kreditkartenauszug mit Ihrem vollen Namen und der Adresse, welche auch auf Ihrem Konto eingetragen wurde.
    10. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, zusätzliche Dokumente von Ihnen anzufragen, dies umfasst beglaubigte Kopien eines Identitäts- und Wohnsitznachweises, oder anderer Dokumente, die Ihre Geld- oder Vermögensquelle nachweisen, unabhängig davon, ob ein diesbezüglicher Nachweis vorher dem Unternehmen zur Verfügung gestellt wurde.

VI. Handhabung des Kontos

    1. Es ist gesetzeswidrig, unrechtmäßig erworbenes Geld auf Ihr Konto einzuzahlen, und Sie werden keine solchen Einzahlungen leisten. Unbeschadet des Vorangegangenen erkennen Sie hiermit an, daß die Gesellschaft alle Transaktionen überprüft, um Geldwäsche zu verhindern, und alle verdächtigen Transaktionen den zuständigen Behörden meldet.
    2. Die folgenden Einzahlungsmethoden stehen für das Einzahlen von Geld bei der Gesellschaft zur Verfügung: Kreditkarten, Überweisungen, NETELLER, Bezahlung per Telefon, paysafecard, Trustly, Skrill, SOFORT, Giropay, Zimpler, Ecopayz, Euteller, WebMoney, Ideal, QIWI und Fast Bank Transfer. Die Verfügbarkeit jeder Zahlungsmethode hängt davon ab, aus welchem Land Sie sich anmelden und welche Währung Sie angeben. Die Einzahlung wird Ihrem Konto erst gutgeschrieben, nachdem die Einzahlung von der Gesellschaft und der relevanten Zahlungsmethode bestätigt wurde. Bis zum Erhalt einer solchen Bestätigung wird der Betrag auf Ihrem Konto die Einzahlung nicht mit einschließen. Die Gesellschaft gewährt keinen Kredit und beteiligt sich an keiner Kreditvergabe und arrangiert, erlaubt oder ermöglicht auch wißentlich keine Kreditvergabe. Einzahlungen mit PayviaPhone beinhalten eine 15% Bearbeitungsgebühr, welche von Ihrem Einzahlungsbetrag abgezogen wird.
    3. Wir weisen Sie darauf hin, daß die Gesellschaft bestimmte Einzahlungslimits nach eigenem Ermeßen und vorbehaltlich der verschiedenen von der Gesellschaft vorgenommenen Nachprüfungen und Bestätigungen auferlegt. Diese Limits können sich im Laufe der Zeit und entsprechend den verschiedenen Merkmalen jedes Kunden und jeder Einzahlung ändern. Beispielsweise variieren Einzahlungen bei Bezahlung per Telefon von 10 GBP bis 30 GBP pro Telefonnummer und bei Bezahlung per paysafecard von from £/$/€ 10 bis zu £/$/€ 700 pro Einzahlung pro Website.
    4. Das Unternehmen ist gemäß seiner Gambling Commission Lizenz verpflichtet, Sie über die Aktivitäten bezüglich Ihrer Geldmittel auf dem Konto, das von dem Unternehmen geführt wird, zu informieren; sowie über das Ausmaß des Schutzes dieser Geldmittel im Falle einer Insolvenz. Das Unternehmen bewahrt Ihre Geldmittel in einem getrennten Bankkonto auf, abgespaltet von den Unternehmenskonten, gemäß den Regulierungsverpflichtungen, welchen das Unternehmen unterliegt. Diese Geldmittel sind im Falle einer Insolvenz nicht geschützt. Dies entspricht der Regulierungsverpflichtung gemäß den Bedingungen der Gambling Commission für die getrennte Aufbewahrung von Kundengeldern: nicht geschützte Trennung. Für weitere Informationen klicken Sie hier – Der Schutz von Kundengeldmitteln.
    5. Es liegt in Ihrer Verantwortung, die Gesellschaft unverzüglich über eine verlorene oder gestohlene Zahlungsmethode oder eine Änderung einer Zahlungsmethode zu informieren. Etwaige Verluste oder Schäden, die durch Ihre Versäumnis verursacht werden, eine solche unverzügliche Benachrichtigung vorzunehmen, sind außchließlich von Ihnen zu tragen, und wir sind für solche Verluste und Schäden nicht haftbar.
    6. Ihnen ist nicht erlaubt, Gelder von Ihrem Konto an andere Benutzer zu überweisen oder Geld von anderen Benutzern auf Ihrem Konto zu erhalten, oder Konten an andere Benutzer der Website zu verkaufen, zu übertragen und/oder von ihnen zu erwerben.
    7. Wenn Ihr Konto von der Malta Gaming Authority reguliert wird, wird es als inaktives Konto gelten, wenn Sie sich für einen Zeitraum von 12 (zwölf) Monaten nicht in Ihr Konto eingeloggt haben. Alle inaktiven Konten werden mit einer Verwaltungsgebühr von 5 (fünf) Euro (oder Äquivalent in anderer Währung) pro Monat belastet, wenn Sie das Unternehmen über die Statusveränderung Ihres Kontos zu inaktiv 30 (dreißig) Tage vorher informiert hat, so wie über die in diesem Zusammenhang stehende Verwaltungsgebühr. Die maximalen Verwaltungsgebühren, mit denen Ihr Konto belastet werden kann, betragen das volle Kontosaldo. Wenn Sie sich nicht über einen Zeitraum von 30 (dreißig) Monaten in Ihr Konto eingeloggt haben, wird Ihr Konto als erloschen angesehen. In diesem Fall wird das Unternehmen das gesamte Kontosaldo (minus Verwaltungsgebühren gemäß dieses Abschnitts) an Sie auszahlen, oder wenn Sie nicht lokalisiert werden können – an die Malta Gaming Authority.
    8. Die Bestimmung in Abschnitt 7 wird nicht für Konten angewandt, welche von der Gambling Commißion reguliert werden.
    9. Wenn Ihr Konto gemäß Abschnitt 7 (welches nicht für Konten angewandt wird, welche von der Gambling Commißion reguliert werden) als inaktives Konto erklärt und für die weitere Nutzung blockiert oder geschloßen wird, und ohne Abweichung von dem Recht des Unternehmens die Geldmittel auf Ihrem Konto zu konfiszieren und als nichtig zu erklären, können Sie das Unternehmen per [email protected] kontaktieren und einen Antrag für die Wiedereröffnung Ihres Kontos und/oder Rückerstattung Ihres Kontostands beantragen.
    10. Sie können jederzeit um das Schließen Ihres Kontos ersuchen, indem Sie eine E-Mail an den Kundensupport der Gesellschaft unter [email protected]om schicken. Der Kundensupport wird Sie entsprechend kontaktieren, um einer solchen Anfrage nachzukommen.
    11. Die automatisch von der Gesellschaft angezeigte Benutzerhistorie umfaßt nur einen Teil der Spielhistorie. Falls Sie Ihre gesamte Spielhistorie einsehen möchten, kontaktieren Sie bitte den Kundensupport der Gesellschaft unter [email protected],
    12. Wenn eine Wette platziert wurde, kann sie nicht verändert oder storniert werden.
    13. Eine Wette, welche nach dem Beginn eines Sportereignißes platziert wurde (ausgenommen das In-Play-Betting Feature) und/oder eine Wette, welche nach der Bekanntgabe des Wettergebnißes platziert wurde, ist ungültig und berechtigt Sie nicht für den Erhalt jeglicher Gewinne einer derartigen Wette; der Wetteinsatz wird in diesem Fall an Sie zurückerstattet.
    14. Das Unternehmen kann nach eigenem Ermeßen ein Cash-Out-Feature für manche Wetten und Sportereigniße anbieten. Dieses Feature ermöglicht Ihnen einen teilweisen oder gesamten Cash-Out Ihrer Wette vor dem Ende eines Sportereignißes. Die Rückerstattung gemäß dem Cash-Out-Feature unterliegt Veränderungen während des Sportereignisverlaufs und wird außchließlich nach dem Ermeßen des Unternehmens ermittelt. Wir sind nicht verpflichtet, ein Cash-Out-Feature für ein Sportereignis und/oder Wetten anzubieten und können dieses Feature ohne vorherige Benachrichtigung einstellen.
    15. Das Wettergebnis wird von dem Unternehmen gemäß den offiziellen Ergebnißen bestätigt, welche von den zuständigen Verwaltungsorganen veröffentlicht werden, welche das Sportereignis veranstalten und/oder gemäß von alternativen Informationsquellen. Wenn die offiziellen Ergebniße und andere Informationsquellen im Widerspruch stehen, wird das Wettergebnis von dem Unternehmen ermittelt. Wenn das Unternehmen nicht in der Lage ist, das Wettergebnis zu ermitteln, wird die Wette als nichtig erklärt und der Wetteinsatz wird an den Spieler zurückerstattet.
    16. Gemäß Abschnitt 15 wird das Unternehmen die Wettergebniße auf der Website veröffentlichen, und dem Spielerkonto werden jegliche Gewinne innerhalb von 72 Stunden nach der Ergebnisveröffentlichung gutgeschrieben. Wenn die auf der Website veröffentlichten Ergebniße und die Ergebniße im System des Unternehmens im Widerspruch stehen (oder mit Systemen, welche im Namen des Unternehmens von Dritten betrieben werden), erhält das Letztere den Vorrang.

VII. Abhebungen

    1. Sie können Ihren Echtgeldkontostand (Ihre Einzahlungen und jegliche Gewinne, welche von den Einzahlungen erspielt wurden) jederzeit und ohne Einschränkungen abheben, abgesehen für die Erfüllung von allgemeinen regulatorischen Verpflichtungen.
    2. Vor jeglicher Abhebung müßen Sie mindestens eine erfolgreiche Einzahlung vollziehen.
    3. Wenn Sie einen Abhebungsantrag stellen, werden die Geldmittel unter Verwendung der Zahlungsmethode(n) für die ursprüngliche Einzahlung überwiesen.
    4. Wenn Ihre Zahlungsmethode nicht für Abhebungen aufgrund von Richtlinienbeschränkungen von Dritten erhältlich ist, wird die Abhebung unter Verwendung einer anderen Ihnen zugänglichen Zahlungsmethode getätigt.
    5. Wenn Sie außtehende Einzahlungen haben, behält sich das Unternehmen das Recht vor, Abhebungszahlungen aufzuschieben oder zu stoppen, bis alle Einzahlungen erhalten und bestätigt wurden.
    6. Wenn Ihre Bank oder Zahlungsmethode eine Verarbeitungsgebühr in Verbindung zu der Abhebung verlangt, dann liegt die Zahlung dieser Gebühr in Ihrer Verantwortung.
    7. Wenn wir unsere Dienstleistungen nicht länger in bestimmten Gerichtsbarkeiten anbieten, kann eine angemeßene Verarbeitungsgebühr (neben der Gebühr in Abschnitt 6) für Sie bei einer Abhebung fällig warden.
    8. Es liegt in Ihrer Verantwortung uns unverzüglich über den Verlust Ihrer Kredit-/Debitkarte oder Veränderungen bezüglich Ihrer e-Wallet zu informieren, jegliche entstandenen Verluste oder Schäden, wenn Sie es versäumen, uns unverzüglich zu benachrichtigen, werden von Ihnen getragen und wir sind nicht für diese Verluste oder Schäden haftbar.
    9. Abhebungen unterliegen einer Verarbeitungsgebühr im Betrag von £/$/€2.5 pro Abhebung.
    10. Der maximale Abhebungsbetrag pro Konto, das von der Malta Gaming Authority reguliert wird, beträgt (i) £/$/€ 3,000 pro Woche, und (ii) £/$/€ 6,000 pro Monat. Bei progreßiven Jackpots können die Gewinne einmalig im Gesamtbetrag abgehoben werden, außer bei einem Divine Fortune Jackpot-Gewinn, in diesem Fall ist der maximale Abhebungsbetrag pro Monat £/$/€ 30,000. Wir können nach eigenem Ermeßen diese Begrenzungen für unsere geschätzten Spieler erhöhen.
    11. Einschränkungen:
      • Visa Kredit- und Debitkartenabhebungen sind für bestimmte Staaten aufgrund von lokalen Herausgeberbeschränkungen nicht erhältlich.
      • MasterCard und Debitkartenabhebungen sind aufgrund von Herausgeberbeschränkungen nicht erhältlich.
      • Skrill, Webmoney und Qiwi sind als Abhebungsoptionen nur erhältlich, wenn vorher eine erfolgreiche Zahlung getätigt wurde.
      • Manche Methoden sind nur für bestimmte Staaten und in bestimmten Währungen erhältlich.
      • Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unseren Kundendienst per Live-Chat oder E-Mail: [email protected]
    12. Wenn Ihr Konto von der Gambling Commission reguliert wird (für UK-Kunden) muss Ihre Zahlungsmethode für Einzahlungen verifiziert werden, bevor jegliche Abhebungen getätigt werden können. Für diesen Zweck können wir eins oder mehrere der folgenden Dokumente benötigen (so wie weitere, welche unten nicht angeführt sind):
      • Für Einzahlungen und Abhebungen per Kredit-/Debitkarte benötigen wir die Kartenvorder- und Rückseite, welche Sie bei uns verwendet haben. Wir benötigen die ersten und letzten vier Ziffern der Kartennummer, Ihren Namen und das Ablaufdatum (bitte verdecken Sie die mittleren 8 Ziffern und den CVV-Code).
      • Für Einzahlungen und Abhebungen per e-Wallet benötigen wir ein Screenshot oder Foto der e-Wallet Profilseite mit Ihrem Namen und E-Mail-Adresse.
      • Für Einzahlungen per PayViaPhone benötigen wir ein Foto Ihrer Telefonrechnung mit Ihrer Mobiltelefonnummer, welche Sie bei uns verwendet haben, und Ihren vollständigen Namen anzeigt.
      • Für Einzahlungen mit anderen Methoden benötigen wir ein Foto oder Screenshot der Einzahlungsmethode mit Ihrem vollständigen Namen.
      • Wenn Ihre Zahlungsmethode nicht für Abhebungen erhältlich ist, wird die Abhebung unter Verwendung einer anderen Zahlungsmethode durchgeführt, welche Ihnen zur Verfügung steht. Ein relevantes Verifizierungsverfahren wird durchgeführt, um den Regulierungsbestimmungen des Unternehmens nachzukommen.
    13. Wenn Ihr Konto von der Gaming-Behörde in Malta reguliert wird, können wir manchmal eine Identitätsverifizierung benötigen, bevor eine Abhebung getätigt werden kann. Für diesen Zweck können wir eins oder mehrere der folgenden Dokumente benötigen (so wie weitere, welche unten nicht angeführt sind):
      • Kredit-/Debitkarten, welche Sie für die Finanzierung Ihres Kontos verwendet haben: Eine klar lesbare Kopie der Kartenvorder- und Rückseite. Verdecken Sie bitte die mittleren acht Ziffern der Kartennummer auf der Vorderseite und den dreistelligen Code auf der Rückseite.
      • Wohnsitznachweis: Hierfür benötigen wir eine kürzliche Rechnung eines Versorgungsunternehmens oder einen Kreditkartenauszug mit Ihrem vollen Namen und der Adresse, welche auch auf Ihrem Konto eingetragen wurde.
      • Identitätsnachweis: Ein gültiges Identifikationsdokument mit Foto, bevor wir Ihre erste Abhebung verarbeiten können. Der Identitätsnachweis kann eine Kopie eines gültigen Passes, Führerscheins oder Ausweises sein. Ihr Name, Foto und Unterschrift müssen klar sichtbar und lesbar sein. In manchen Fällen kann es notwendig sein, dass Ihr Dokument den Stempel und die Unterschrift eines zugelassenen Notars oder Rechtsanwalts als Legitimitätsnachweis enthalten muss.
    14. Wir behalten uns das Recht vor, jederzeit von Ihnen zusätzliche Dokumente anzufragen, einschließlich (aber nicht begrenzt auf), Dokumente für die Identifizierung Ihrer Geld- und Vermögensquelle, welche Sie für Einzahlungen/Wetteinsätze/Spielaktivitäten verwenden.
    15. Wenn falsche oder irreführende Dokumente zur Verfügung gestellt wurden, und Bedenken in Verbindung zur AML oder ähnlichen Anliegen auftreten, kann das Unternehmen Ihr Konto suspendieren (und alle eingezahlten Geldmittel einfrieren), so wie alle Boni, Gewinne und Bonusgewinne als nichtig erklären.
    16. Um eine Abhebung zu vollziehen, klicken Sie bitte auf das “Kaße” Symbol und dann auf die “Abhebung” Option. Danach wählen Sie bitte Ihre bevorzugte Abhebungsmethode, füllen Sie das Formular für die Abhebungsmethode aus und klicken Sie auf “Abhebungen”, um das Abhebungsverfahren einzuleiten.
    17. Nehmen Sie bitte zur Kenntnis, daß alle Auszahlungsanträge für 3 Werktage als “außtehend” angezeigt werden. Sie können in diesem Zeitraum die Abhebung abbrechen. Um Ihren Abhebungsantrag zu stornieren, gehen Sie auf “Abhebung stornieren” und klicken Sie auf “abbrechen” neben Ihrem Abhebungsbetrag.
    18. Nach 3 Werktagen, wird der Status Ihres Abhebungsantrags als “in Verarbeitung” angezeigt und Sie können die Abhebung nicht mehr stornieren. Sie werden eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten, wenn Ihr Antrag verarbeitet und die Geldmittel überwiesen wurden.
    19. Wenn Sie Hilfe bei Abhebungen benötigen oder andere Fragen haben, kontaktieren Sie uns.
    20. Unbeschadet aller anderen Bestimmungen in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen muss vor jeglicher Abhebungsverarbeitung Ihr Konto auf „Illegale Aktivitäten“ und Ihr allgemeines Spielverhalten nach irregulären Spielmustern überprüft werden. Im Interesse des Fair-Gamings werden alle Gleich-, Null-, oder Wetten mit einer niedrigen Margin oder Hedge-Wetten als irreguläre Spielmuster angesehen. Weitere Beispiele für irreguläre Spielmuster umfassen (sind aber nicht begrenzt auf): (i) die Platzierung eines einzelnen (oder mehrerer) Wetteinsätze im Wert von fünfzig Prozent (oder mehr) des Bonus auf ein einzelnes Spiel, eine einzelne Hand oder Spielrunde, (ii) der Aufbau eines Kontostands und eine diesbezüglich signifikante Veränderung des Spielmusters nach Einsatzgröße, Spieltyp, Wettstruktur usw., mit dem Ziel die Wettbedingungen zu erfüllen; (iii) die Platzierung von großen Wetteinsätzen, welche zum Resultat einen erheblichen Gewinn und darauffolgend eine Wetteinsatzverminderung von 65% (oder mehr) aufzeigen (im Vergleich zur vorherigen durchschnittlichen Einsatzgröße); (iv) die Verwahrung von Echtgeldmitteln in einer nicht abgeschlossenen Spielrunde, um Bonusgeldmittel zu verwenden, bevor die Spielaktivität mit Echtgeld abgeschlossen wurde; (v) die Tätigung von großen Wetteinsätzen und eine darauffolgende erhebliche Reduzierung der Wetteinsätze, um die Wettbedingungen zu erfüllen; (vi) der Wechsel von einem niedrig gewichteten Spiel zu einem hoch gewichteten Spiel nach einem großen Gewinn, um die Wettbedingungen zu erfüllen; (vii) bei Roulette, eins oder mehrere des Folgenden: (a) die Abdeckung von 24 (oder mehr) der erhältlichen 37 Zahlen; (b) Wetteinsätze auf Rot und Schwarz; (c) Wetteinsätze auf ungerade und gerade Zahlen; (d) Wetteinsätze auf 1 – 18 (inklusiv); (e) Wetteinsätze auf alle drei Spalten des Tischlayouts; (f) Wetteinsätze auf alle drei Dutzend; (viii) bei Baccara, gleichzeitige Wetteinsätze auf den Bankier und Spieler in derselben Partie; (ix) die Nutzung eines Bonusangebots als Teil einer Kundengruppe oder Interessensgemeinschaft; und/oder (x) Wetteinsätze auf Spiele mit dem Bonusfeature-Modus mit Bonusgeld, um einen Wert aufzubauen, der darauffolgende Verlust des Bonus und die sofortige Auszahlung des aufgebauten Werts mit einer zweiten Einzahlung. Wenn das Unternehmen zu der Überzeugung gelangt, dass eine irreguläre Spielaktivität und/oder Wettstrategien verwendet wurden, um den standardmäßigen Haus-Rand zu umgehen (einschließlich, aber nicht begrenzt auf: Martingale-Wettstrategien, Kartenzählen und Einsätze mit einem niedrigen Risiko bei Roulette, wie Wetten auf Rot/Schwarz in gleichen Beträgen), behält sich das Unternehmen das Recht vor, jegliche Gewinne zu stornieren und einzuziehen, Abhebungen zurückzuhalten und Ihr Konto zu schließen.

VIII. Verantwortungsbewußtes Spielen und Selbstaußchluß

    1. Denken Sie immer daran, daß die Dienste zu Ihrer persönlichen Unterhaltung gedacht sind. Sie sollen Sie nicht über Nacht reich machen, und es gibt keine Gewinnformeln. Achten Sie sorgfältig darauf, daß Sie Ihr Geld angemeßen einteilen und mit den Spielregeln vertraut sind. Wir empfehlen Ihnen, sich auf https://www.gamblersanonymous.org.uk/, http://www.gamcare.org.uk/ oder ähnlichen Websites zu informieren, um dafür zu sorgen, daß Sie verantwortungsbewußt spielen. Weiterhin empfehlen wir Ihnen die Anwendung von Maßnahmen, die auf die Förderung von verantwortungsbewußtem Spielen abzielen, beispielsweise zeitliche Begrenzungen oder andere Arten von Erinnerungen und/oder Beschränkungen der Spieldauer, Wetthöhe und des Verlusts während des Spielens. Wir bieten Maßnahmen in Bezug auf Einzahlungslimits, Wettlimits, Verlustlimits und Seßionlimits an. Eine Reduzierung der Limits wird sofort wirksam, während eine Erhöhung der Limits erst nach sieben Tagen (oder nach 24 Stunden, falls Ihr Konto der Regulierung im Rahmen der Online-Glückßpiellizenz der Gesellschaft für das Vereinigte Königreich unterliegt) wirksam wird. Darüber hinaus bieten wir Selbstaußchluß- und Cooling-Off-Optionen an (Genaueres dazu in Abschnitten 2-8). Wir möchten Sie auch darauf hinweisen, daß es Software gibt, die das Aufrufen von Spielwebsites über einzelne Computer verhindert, so beispielsweise www.cyberpatrol.com oder www.gamblock.com.
    2. Sie können sich selbst für bestimmte oder unbegrenzte Zeit (oder, falls Ihr Konto im Rahmen der im Vereinigten Königreich erteilten Online-Glückßpiellizenz der Gesellschaft reguliert ist, für eine Mindestfrist von sechs bis 12 Monaten (die Sie für eine oder mehrere weitere Fristen von jeweils mindestens sechs Monaten verlängern können)) von der Nutzung der Dienste außchließen. Sie können dies im Abschnitt über das „verantwortungsbewußte Spielen“ auf der Website des jeweiligen Spiels veranlaßen oder unseren Kundensupport &über [email protected] kontaktieren, um der Gesellschaft Ihre Entscheidung mitzuteilen. Vor der Bestätigung Ihrer Anfrage auf Selbstaußchluß teilen wir Ihnen Informationen über die Konsequenzen des Selbstaußchlußes mit. Falls Sie sich entscheiden, sich selbst außchließen zu laßen, ermutigen wir Sie, Ihren Selbstaußchluß auch auf andere Online-Spielanbieter anzuwenden, die Sie aktuell nutzen. Zum Zeitpunkt Ihres Selbstaußchlußes noch nicht entschiedene Wetten werden wie normal und im Rahmen der üblichen Fristen abgewickelt. Etwaige anfallende Gewinne werden Ihnen ausgezahlt. Im Rahmen eines Selbstaußchlußes auferlegte Kontosperren können während der vereinbarten Selbstaußchlußfrist nicht aufgehoben werden.
    3. Nach Ihrem Antrag auf Selbstaußchluß: (i) Wird Ihr Konto geschloßen und alles auf Ihrem Konto befindliche Geld an Sie zurückerstattet (vorbehaltlich der Bestimmungen von Abschnitt V/8); (ii) Werden Sie so bald wie möglich nach Einreichung Ihres Antrags auf Selbstaußchluß bei der Gesellschaft kein Marketingmaterial in Verbindung mit den Diensten mehr erhalten, was jedoch nicht für übergreifende Marketingaktionen gilt, die auf ein bestimmtes geografisches Gebiet ausgerichtet sind, und in die Sie nicht wißentlich miteinbezogen würden.
    4. Hiermit wird klargestellt, daß ungeachtet der Dauer der Selbstaußchlußfrist der Selbstaußchluß zum Ende dieser Selbstaußchlußfrist aufhört und Sie dann wieder anfangen dürfen, bei der Gesellschaft zu spielen, und auch wieder Marketingmaterial erhalten. Falls Ihr Konto der Regulierung im Rahmen der für das Vereinigte Königreich gültigen Online-Glückßpiellizenz der Gesellschaft unterliegt, bleibt dieser Selbstaußchluß am Ende einer solchen Selbstaußchlußfrist bestehen, solange Sie keine bestätigende Handlung vornehmen, um wieder spielen zu können (vorbehaltlich einer Mindest-Selbstaußchlußfrist von sechs Monaten). Zudem erhalten Sie kein Marketingmaterial, es sei denn, Sie haben bestätigend gehandelt, um wieder spielen zu können, und haben eingewilligt, solches Marketingmaterial zu akzeptieren. Die bestätigende Handlung, um wieder spielen zu können, muß telefonisch und nicht per Internet erfolgen, und unterliegt einer vorherigen eintägigen Cooling-Off-Frist, bevor Sie wieder spielen dürfen.
    5. Sie willigen ein, bei der Beantragung von Selbstaußchluß aktuell und künftig vollständige und korrekte Angaben zur Person zu leisten, damit Ihr Zugang/Nutzen der Website und der Dienste eingeschränkt werden kann. Falls Sie sich zum Selbstaußchluß entscheiden, werden wir alle angemeßenen Bemühungen unternehmen, um dafür zu sorgen, daß wir Ihren Selbstaußchluß einhalten. Jedoch akzeptieren Sie mit Ihrer Zustimmung zum Selbstaußchluß auch eine gleichzeitige Verpflichtung, Ihrerseits kein Umgehen des Selbstaußchlußes zu versuchen. Dementsprechend tragen wir keine Verantwortung oder Haftung für etwaige darauffolgende, auf jegliche Art verursachte Konsequenzen oder Verluste, die Sie eventuell erleiden, falls Sie über zusätzliche Online-Konten, für die Sie die Anmeldeangaben geändert haben, zu spielen anfangen oder weiterspielen, oder falls Sie irreführende, falsche oder unvollständige Angaben leisten oder auf andere Art versuchen, den vereinbarten Selbstaußchluß zu umgehen. Ein Selbstaußchluß, eine Auszeit oder eine ähnliche Maßnahme gilt für alle Websites, die die Gesellschaft betreibt.
    6. Falls Sie nicht sicher sind, ob Sie sich vom Benutzen der Website außchließen sollten, fragen Sie sich Folgendes:
      1. Wurden Sie schon einmal mit einer Suchterkrankung diagnostiziert?
      2. Platzieren Sie Wetten, während Sie unter Alkoholeinfluß oder unter dem Einfluß anderer Substanzen stehen?
      3. Wirkt sich das Spielen auf Ihr Alltagsleben aus?
      4. Versuchen Sie, frühere Verluste wettzumachen, indem Sie noch mehr Wetten platzieren?

      Falls Sie eine oder mehrere der obigen Fragen mit „Ja“ beantwortet haben, empfehlen wir Ihnen dringend, das Kundensupportteam zu kontaktieren und um Außchluß zu ersuchen, und außerdem fachliche Beratung einzuholen.

    7. Falls Ihr Konto der Regulierung gemäß; der für das Vereinigte Königreich geltenden Online-Glückspiellizenz der Gesellschaft unterliegt, können Sie eine Auszeit vom Spielen beantragen. Dabei handelt es sich um eine Cooling-Off-Frist, die zwischen einem und 42 Tagen dauert. Ein Antrag auf eine Auszeit sollte über die Website des jeweiligen Kasinos im Abschnitt „Verantwortungsbewußtes Spielen“ eingereicht werden.
    8. Sie können über den jeweiligen Spielbildschirm Zeitintervalle für Realitätschecks festlegen. Wenn Sie eine Zeitgrenze eingestellt haben, wird die Zeit, die seit Beginn Ihres Spiels in einer Seßion vergangen ist, auf dem Bildschirm angezeigt (die „Zeitanzeige“). Sobald die Zeitanzeige das Zeitintervall erreicht, das Sie für den Realitätscheck eingestellt haben, werden Sie daran gehindert, die Spiele in derselben Seßion fortzusetzen, bis Sie bestätigen, daß Sie mit dem Spielen fortfahren möchten. Wenn Sie bestätigen, daß Sie mit dem Spielen fortfahren möchten, wird die Zeitanzeige zurückgesetzt, um wieder auf den nächsten Realitätscheck hinzuzählen, und der oben beschriebene Prozeß beginnt erneut. Durch das Beginnen einer neuen Seßion wird die Zeitanzeige ebenfalls zurückgesetzt. Sie können den Zeitrahmen für den Realitätscheck jederzeit ändern oder den Realitätscheck ganz aufheben, und eine solche Änderung oder Aufhebung wird unverzüglich wirksam (im Fall einer änderung wird dadurch auch die Zeitanzeige zurückgesetzt).

IX. Bonusrichtlinie

    1. Nachdem Sie eine zuläßige Einzahlung gemäß eines Werbeaktionsangebots auf der Website getätigt haben, erhalten Sie unverzüglich einen Einzahlungsbonus. Der Einzahlungsbonus in der Form von Bonusgeld, Gratiswetten und/oder Freispielen, wird auf Ihrem Bonuskontostand angezeigt.
    2. Skrill-Einzahlungen sind von allen Bonusangeboten ausgenommen.
    3. Des Weiteren können wir Ihnen einen kostenlosen Bonus in der Form von Bonusgeld, Gratiswetten und/oder Freispielen anbieten. Der kostenlose Bonus wird auf Ihrem Bonuskontostand angezeigt.
    4. Wenn eine Website einen Registrierungsbonus anbietet, sind Sie nach einer Registrierung auf der Website und der Eingabe von persönlichen Angaben und der Kontoaktivierung für den Erhalt eines Registrierungsbonus berechtigt; d.h. wenn Sie eine neu registrierte Person auf der Website sind und noch nie ein Konto auf der Website beseßen haben. Der Registrierungsbonus kann in der Form von Bonusgeld, Gratiswetten und/oder Freispielen angeboten werden. Der Registrierungsbonus wird auf Ihrem Bonuskontostand angezeigt. Jeder Spieler kann nur einen Registrierungsbonus pro Website erhalten.
    5. Jeder Spieler kann bis zu 5 (fünf) Registrierungsboni und 1 (einen) Sport-Willkommensbonus im Progressplay-Netzwerk erhalten. Zusätzlich kann jeder Spieler bis zu 3 (drei) Gratiswettenboni auf seinem Konto erhalten.
    6. Alle oben angegebenen Boni und diesbezüglichen Gewinne sind die Bonusgeldmittel. Bei Freispielen werden die diesbezüglichen Gewinne als die Anfangßumme dieses Bonus erachtet. Die Gewinne von Gratiswetten (abzüglich des Betrags der eingesetzten Gratiswetten) werden Ihrem Echtgeldkontostand gutgeschrieben und können jederzeit abgehoben werden. Der Gratiswettenbetrag kann nicht abgehoben werden.
    7. Ihre Wetteinsätze werden zuerst von Ihrem Echtgeldkontostand abgezogen. Wenn Ihr Echtgeldkontostand null beträgt, werden Ihre Wetteinsätze von Ihrem Bonuskontostand abgezogen. Wenn Ihr Wetteinsatz über Ihrem Echtgeldkontostand liegt, dann wird Ihr Einsatz von Ihrem gesamten Echtgeldkontostand bestehen und die restliche Summe wird von Ihrem Bonuskontostand zusammengesetzt. Die Gewinne von einem diesbezüglichen Einsatz werden gemäß des Verhältnißes zwischen Echtgeldkontostand und Bonuskontostand des ursprünglichen Einsatzes aufgeteilt. Wenn zu einem späteren Zeitpunkt Ihr Echtgeldkontostand erneut mehr als null beträgt, wird von diesem Zeitpunkt an wieder Ihr Echtgeldkontostand für Ihre Wetteinsätze verwendet werden.
    8. Die Bonusgeldmittel jedes Bonus werden zu Echtgeld konvertiert, nachdem Sie 50x (fünfzig Mal) eingesetzt wurden, außer im Falle von Gratiswetten – 10x (zehnmal) der Anfangssumme dieses Bonus (d. h., die Gewinne von dem ursprünglichen Freispiel/Gratiswette). Die Konversion von Bonusgeldmitteln zu Echtgeld ist auf eine Summe von (i) 3x (dreimal) der ursprünglichen Bonussumme begrenzt, ODER (ii) im Falle von Freispielen und Gratiswetten – $/€/£ 20. Jeglicher Bonusgeldmittelbetrag, der diese Begrenzung übersteigt, wird nicht zu Echtgeld konvertiert und wird von Ihrem Bonusgeldkontostand entfernt.
    9. Nur Wetteinsätze mit Bonusgeldmitteln werden zu der Erfüllung der Wettbedingung in Abschnitt 8 (der “Bedingung”) beitragen. Nur Einsätze nach der ersten erfolgreichen Einzahlung werden der Bedingungserfüllung beitragen. Wetteinsätze mit Echtgeld werden nicht der Erfüllung der Bedingung beitragen. Wenn Sie mehr als einen aktiven Bonus haben, werden die Gewinne und Ihr Beitrag zu der Bedingungserfüllung gemäß der Anfangßumme jedes Bonus aufgeteilt. Zum Beispiel: Wenn Sie drei aktive Boni haben, die Anfangßumme des Ersten war EUR 2, des Zweiten EUR 3, und des Dritten EUR 1, dann werden die Gewinne und die Bedingungserfüllung gemäß einer 2-3-1 Aufteilung berechnet.
    10. Nur 5% (fünf Prozent) der Einsätze bei allen Versionen von Video-Poker und/oder Power Video-Poker werden für die Bedingungserfüllung gezählt; nur 10% (zehn Prozent) der Einsätze bei allen Versionen von Blackjack, Baccara, Roulette, Poker-Tischspielen und/oder Jackpot-Spielen werden für die Bedingungserfüllung gezählt.
    11. Die folgenden Spiele werden nicht der Erfüllung der Bedingung angerechnet: Cool Buck, Cool Buck 5 Reels, Forsaken Kingdom, Stardust, Untamed Bengal Tiger, Untamed Giant Panda, Untamed Wolf Pack, Jack Hammer 2, Robin Hood, Tomb Raider, Tomb Raider 2, Dragon Dance. Bikini Party, Big Bad Wolf.
      Die Wettbedingung muß innerhalb von 30 (dreißig) Tagen vollständig erfüllt werden, für Gratiswetten und Freispiele muß die Wettbedingung innerhalb von 7 (sieben) Tagen, nachdem der Bonus Ihrem Konto gutgeschrieben wurde, vollständig erfüllt werden. Wenn die Wettbedingung nicht erfüllt wurde, wird der Bonuskontostand vollständig eingezogen und nicht in Echtgeld umgewandelt und/oder die Gratiswetten und Freispiele werden eingezogen.
    12. Für den Fall der Wettbedingungserfüllung einer Gratiswette, muss das Event, für welches die Bonusgeldmittel eingesetzt wurden, beendet und die Resultate veröffentlicht sein, bevor der Bonus abläuft. Sie können Ihren Echtgeldkontostand jederzeit abheben (Ihre Einzahlung und jegliche Gewinne dieser Einzahlung). Jeglicher Abhebungsantrag von Ihrem Echtgeldkontostand vor der Erfüllung der Wettbedingung, wird als Folge die Entfernung der Bonusgeldmittel von Ihrem Bonuskontostand haben und diese Geldmittel werden folglich nicht zu Echtgeld konvertiert; jegliche ausstehenden Boni (siehe Abschnitt 13 unten) werden auch entfernt.
    13. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieses Abschnitts 13 kann zu jedem Zeitpunkt nur ein Bonus aktiv sein. Alle weiteren Boni (ausgenommen Freispiele und Gratiswetten) werden als „außtehende Boni“ behandelt, und ihre Wettbedingungen beginnen erst, wenn die Bedingung vollständig erfüllt wurde, oder wenn der Bonus aus irgendeinem Grund storniert wurde. Zusätzlich: Wenn Ihre Bonusgeldmittel weniger als 0,5 $/€/£ betragen, wird der nächste außtehende Bonus aktiviert (falls vorhanden) und parallel zu dem aktuellen Bonus laufen. Jegliche außtehenden Boni (ausgenommen Freispiele und Gratiswetten) können nicht eingesetzt werden und werden nicht vor der Aktivierung auf dem Bonuskontostand angezeigt, außer wenn die Bonusgeldmittel weniger als 0,5 $/€/£ betragen. Die Aktivierungsreihenfolge der außtehenden Boni (ausgenommen Freispiele und Gratiswetten) wird gemäß dem Zeitpunkt des Erhalts ermittelt. Sie können einen außtehenden Bonus aktivieren, indem Sie den aktiven und vorhergehende außtehende Boni stornieren.
    14. Wenn Sie einen kostenlosen Bonus stornieren möchten, können Sie dies im Konto-Tab > Bonusverlauf-Tab durchführen; in diesem Fall werden auch die kostenlosen Bonusgewinne entfernt.
    15. Sie allein sind verantwortlich für alle relevanten Steuerzahlungen in Verbindung zu dem Erhalt von kostenlosen Bonusgeldmitteln.
    16. Die Bonus-Werbeaktion kann werbeaktionßpezifischen Geschäftsbedingungen unterliegen, welche Ihnen in den diesbezüglichen Marketingmaterialien zur Verfügung gestellt werden, welche Sie in Verbindung zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen lesen sollten.
    17. Wenn das Unternehmen zu der Auffaßung gelangt, daß Sie in Verbindung zu einem Bonus in böser Absicht gehandelt und/oder den Versuch unternommen haben, den Bonus zu mißbrauchen, werden Sie nicht länger für den Erhalt von Bonusgeldmitteln berechtigt sein; eine diesbezügliche nicht Berechtigung und Stornierung und Einziehung der Bonusgeldmittel kann ermittelt werden, und Ihr Konto kann folglich geschloßen werden. Ein Bonusmißbrauch umfaßt, ist aber nicht begrenzt auf, den Versuch einen unfairen Vorteil zu erlangen, die Registrierung von mehreren Konten innerhalb des Progreßplay-Netzwerks, um einen Bonus zu mißbrauchen, und/oder den Erhalt des Bonus und/oder die Tätigung von Einsätzen, alleine oder in Absprache mit anderen Personen, auf eine Weise, welche Profite garantieren, unabhängig von dem Resultat des Wetteinsatzes.
    18. Jegliche nicht unerhebliche Verletzung dieses Kapitels gibt dem Unternehmen das Recht, die Bonusgeldmittel zu stornieren und einzuziehen, einschließlich, und Ihr Konto kann folglich geschloßen werden.
    19. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, dieses Kapitel zu verändern, so wie jederzeit und ohne vorherige Ankündigung jegliche Angebote und Werbeaktionen auszusetzen oder zu modifizieren – mit Bezug auf jeden Bonus, welcher Ihnen noch zur Verfügung gestellt werden muß. Alle Boni, welche vor der Veränderung der Geschäftsbedingungen vergeben wurden, sind nicht betroffen. Die gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Bonusrichtlinien für erhaltene Boni, sind jene, welche zu dem Zeitpunkt der Teilnahme an der Werbeaktion für diese Boni gültig waren. Nichts in diesem Abschnitt begrenzt andere Rechte und/oder Rechtsmittel, welche uns zur Verfügung stehen.

X. Vollmachten und Befugniße der Gesellschaft

    1. Das Unternehmen wird wirtschaftlich vertretbare Anstrengungen unternehmen, um Fehlfunktion der Website zu vermeiden, so wie jegliche Störungen in Verbindung zu Sportereignißen und/oder Wetten, einschließlich, aber nicht begrenzt auf, jegliche Fehler bezüglich der Quoten, Teilnehmernamen im Sportereignis, Handicaps und/oder anderer Wettkomponenten. Im Falle von technischen Störungen (oder anderen Ausfällen) in den Systemen der Website ist das Unternehmen berechtigt, Ihre Teilnahme für die gestörten Spiele zu stornieren. Unsere diesbezügliche Haftbarkeit ist begrenzt auf die Teilnahmegebühr und/oder den Wetteinsatz, welchen Sie für die Teilnahme an diesem Spiel gezahlt haben. Ihrem Konto wird der entsprechende Teilnahmebetrag und/oder Wetteinsatz gutgeschrieben.
    2. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, die Dienste abzubrechen, einzustellen, zu ändern oder zu sperren, falls die Dienste aus jeglichem Grund nicht wie geplant durchgeführt werden können, einschließlich jedoch ohne Einschränkung aufgrund von Infektion mit Computerviren, Computerfehlern, Manipulation oder unbefugtem Eingriff, Betrug, technischem Versagen oder jedlichen anderen Ursachen, die außerhalb der Kontrolle der Gesellschaft liegen. Falls Fehler dazu führen, daß Ihnen Gewinne zugeschrieben oder Ihnen geschuldete oder ausgezahlte Gewinne erhöht werden, haben Sie kein Anrecht auf diese Gewinne. Sie müßen die Gesellschaft unverzüglich über den Fehler benachrichtigen und jegliche Ihrem Konto irrtümlich gutgeschriebenen Gewinne an die Gesellschaft (den Anweisungen der Gesellschaft entsprechend) zurückzahlen, oder die Gesellschaft kann nach eigenem Ermeßen einen diesen Gewinnen entsprechenden Betrag von Ihrem Konto abziehen oder einen solchen Betrag mit jeglichem Ihnen von der Gesellschaft geschuldetem Geld verrechnen.
    3. Das Unternehmen behält sich das Recht vor nach eigenem Ermeßen seine Dienstleistungen für Sie auszusetzen, aufzukündigen oder zu suspendieren, nachdem Ihnen das Unternehmen diesbezüglich eine klare Benachrichtigung in schriftlicher Form zugestellt hat; insofern dies keine Ihnen zugesprochenen Rechte verletzt oder beeinträchtigt.
    4. Das Unternehmen behält sich das Recht vor, jegliche Wetten und Einsätze zu begrenzen, abzulehnen oder zu stornieren, welche Sie auf Ihrem Konto getätigt haben, so wie jegliche Spiele zu stornieren (unabhängig davon, ob diese Stornierung auf Ihren oder den Handlungen von Dritten beruht), wenn das Unternehmen zu der Auffaßung gelangt, daß eine betrügerische Handlung oder Handlung in böser Absicht gegen das Unternehmen oder Dritte unternommen wurde; einschließlich, aber nicht begrenzt auf, wenn das Unternehmen zu der berechtigten Annahme gelangt, daß die Integrität eines Sportereignißes beeinflußt wurde, entweder von Ihrer Person oder einer Person, welche in einer Verbindung zu Ihnen steht und/oder Dritten (ein diesbezüglicher Verdacht kann auf der Basis von Größe, Volumen, Anzahl und/oder Wettmustern erstellt werden, welche von Ihnen und/oder anderen Personen im Unternehmen und/oder Dritten platziert wurden, so wie auf der Basis von Untersuchungen von zuständigen Behörden und/oder den Sportereignisveranstaltern oder Sportbehörden). Unter diesen Umständen sind Sie berechtigt, die Teilnahmegebühr und/oder den eingezahlten Wetteinsatz für die Spielteilnahme zurückzuerhalten. Sie werden nicht für den Erhalt der Gewinne von diesen Spielen berechtigt sein, und wenn diese Gewinne an Sie ausgezahlt wurden, wird das Unternehmen diesen Betrag von Ihrem Kontostand abziehen (wenn Ihr Kontostand ungenügend ist, sind Sie verpflichtet, die außtehende Summe an das Unternehmen zu zahlen).
    5. Falls Ihre Internetverbindung (nicht durch vorsätzliche Abmeldung Ihrerseits oder aufgrund einer arglistigen Handlung) abbricht, während Sie die Spiele spielen, werden die Spielergebniße und Ihr Kontosaldo zum vor dem Abbrechen bestehenden Stand gespeichert. Die Gesellschaft wird alle angemeßenen Maßnahmen treffen, um dafür zu sorgen, daß Sie im Fall von Unterbrechungen und/oder technischen Schwierigkeiten mit einem Spiel, nachdem Sie einen Einsatz geleistet haben, das Spielen wiederaufnehmen können, und das Spiel so wiederherzustellen, wie es vor Auftreten der Unterbrechung und/oder technischen Schwierigkeit stand. Falls eine solche Wiederherstellung nicht möglich ist, wird die Gesellschaft dafür sorgen, daß das Spiel abgebrochen wird, den Einsatz per Gutschrift auf Ihr Konto zurückerstatten, unverzüglich die Malta Gaming Authority oder die British Gambling Commißion, wie jeweils zutreffend, über die Angelegenheit benachrichtigen und das Spielen mit dem Spiel nicht wiederaufnehmen, falls Hinweise darauf vorliegen, daß das vorgekommene Ausfallen sich wiederholen könnte.
    6. Das Unternehmen hat das Recht nach eigenem Ermeßen und jederzeit jegliche Dienstleistungen und/oder Boni und/oder Werbeaktionen zu ergänzen, modifizieren oder einzustellen, und/oder neue Spiele, Dienstleistungen, Boni und/oder Werbeaktionen einzuführen – insofern eine diesbezügliche Handlung nicht rückwirkend unternommen wird. Wir sind nicht haftbar für jegliche Schäden und Verluste, welche für Sie in Verbindung zu diesen Veränderungen auftreten können, und Sie haben diesbezüglich keinen Rechtseinspruch gegen uns.

XI. Einschränkungen unserer Verantwortung

    1. Wir tragen keine Verantwortung für Fehler, Versäumniße, Unterbrechungen, Löschungen, Defekte, Verzögerungen im Betrieb oder bei der Übertragung, Ausfälle von Kommunikationslinien, Diebstähle oder Zerstörungen von oder unbefugte Zugriffe auf oder Änderungen von Daten oder Informationen und jeglichen unmittelbaren oder mittelbaren Verlust, der aus diesen Ereignißen entsteht. Wir tragen keine Verantwortung für Probleme oder technische Störungen von Netzwerken oder Linien, WLAN, Bluetooth, Computern, Systemen, Servern oder Anbietern, Computeranlagen, Software oder E-Mail aufgrund technischer Probleme oder Stockungen im Internetverkehr oder auf einer Website, mobilen Website oder mobilen Applikation. Wir tragen Ihnen gegenüber keine Verantwortung oder Haftung im Fall von System- oder Kommunikationsfehlern, Computerfehlern oder -viren, die die Dienste und/oder Ihr Konto betreffen oder die zu Schaden an Ihrer Hardware und/oder Software und/oder an Ihren Daten führen.
    2. Wir sind in keinem Fall für unmittelbare, mittelbare, zufällige, besondere oder Folgeschäden oder Schadensersatz für Verlust von Gewinnen, Einkommen, Daten oder Nutzen verantwortlich, die Ihnen oder einer Drittpartei entstehen, ungeachtet deßen, ob diese in einer Klage in Verbindung mit einem Vertrag oder auf Schaden eingefordert werden, die aufgrund von Zugriff auf oder Nutzung der Website, der Dienste und/oder auf andere Art erhoben wird.
    3. Wir geben keine Zusicherungen über die Eignung, Zuverläßigkeit, Verfügbarkeit, Pünktlichkeit und Genauigkeit der Informationen, Software, Produkte und Dienste ab, die für jeglichen Zweck auf der Website vorhanden sind und/oder angeboten werden. Alle Informationen, Software, Produkte und Dienste werden „wie besehen“ und ohne jegliche Art von Gewährleistung angeboten. Wir streiten hiermit alle ausdrücklichen oder impliziten Gewährleistungen in Bezug auf Informationen, Software, Produkte und Dienste ab, die auf der Website vorhanden sind oder angeboten werden..
    4. Wir tragen keine Haftung für einen Schaden oder Verlust, der aufgrund jeglicher Art von Verlaß auf die Informationen oder eine andere Publikation oder Inhalte entstanden ist, die auf der Website erscheinen, und wir empfehlen Ihnen, die auf der Website veröffentlichten Informationen zu überprüfen.
    5. Wir tragen keine Verantwortung oder Haftung für Handlungen oder Versäumniße von Internetdienstanbietern oder anderen Drittparteien, die Ihnen den Zugriff auf die Website oder die Dienste ermöglichen.
    6. Sie akzeptieren und stimmen zu, daß ein Zufallszahlengenerator die willkürlich festgelegten Ereigniße ermitteln wird, die in Verbindung mit den Diensten erforderlich sind, und daß, falls das von Ihnen erhaltene Ergebnis nicht mit dem auf dem Server der Gesellschaft (oder auf Servern, die im Namen der Gesellschaft von Drittparteien betrieben werden) angezeigten übereinstimmt, das auf dem Server der Gesellschaft (oder auf Servern, die im Namen der Gesellschaft von Drittparteien betrieben werden) angezeigte Ergebnis unter allen Umständen Vorrang hat. Sie verstehen und stimmen zu, daß die Aufzeichnungen der Gesellschaft (oder Aufzeichnungen, die im Namen der Gesellschaft geführt werden) die letztendliche Instanz sind, die die Bedingungen festlegt, zu denen Sie die Dienste nutzen.
    7. Sie benutzen die Website und die Dienste auf Ihr eigenes Risiko. Wir tragen keine Verantwortung für einen Schaden oder Verlust, den Sie aufgrund von Änderungen, Aufwertung, Beendigung, Sperrung oder Einstellung der Website oder eines der Dienste erleiden. Wir tragen keine Verantwortung für einen Schaden oder Verlust, den Sie aufgrund Ihrer Nutzung oder Ihres Verlaßens auf den Inhalt einer Website, mobilen Website und/oder mobilen Applikation erleiden, die auf der Website verlinkt sind.
    8. Die Website, Dienste, der Inhalt der Website und die in Verbindung damit verwendete Software werden „wie besehen“ zur Verfügung gestellt, und wir geben weder eine ausdrückliche noch eine implizite (gesetzliche, satzungsgemäße oder andere) Gewährleistung oder Zusicherung ab, einschließlich jedoch ohne Einschränkung von impliziten Gewährleistungen und Bedingungen von Marktgängigkeit, zufriedenstellender Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck, Vollständigkeit oder Richtigkeit, Nichtverletzung der Rechte Dritter oder anwendbarer Gesetze und Vorschriften in Bezug auf die Website, Dienste, den Inhalt der Website und die in Verbindung damit verwendete Software, oder darüber, daß die Website, die Dienste, der Inhalt der Website und die in Verbindung damit verwendete Software ununterbrochen, zeitgerecht, sicher oder fehlerfrei verfügbar sind, oder daß Mängel daran korrigiert werden oder sie keine Viren oder Computerfehler beinhalten, oder über die Ergebniße oder Genauigkeit jeglicher Informationen, die über die Website oder die Dienste verfügbar sind.

XII. Geistiges Eigentum

    1. Alle Rechte, einschließlich der geistigen Eigentumsrechte (d. h. Patente, Urheberrechte, Warenzeichen, Dienstleistungsmarken, Logos, Handelsnamen, des Fachwißens oder jedes anderen geistigen Eigentumsrechts) in Bezug auf die Website und alle ihre Inhalte (einschließlich jedoch ohne Einschränkung Programme, Dateien, Videoaufzeichnungen, Audioaufzeichnungen, Bilder, Grafiken, Texte und Software) und/oder die Dienste (zusammen die „Rechte“) sind und verbleiben das alleinige und außchließliche Eigentum der Gesellschaft und/oder jeglicher ihrer Lizenzgeber. Sie dürfen keine dieser Rechte ohne die vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung der Gesellschaft nutzen, ausgenommen gemäß diesen Geschäftsbedingungen, und Sie erwerben weder durch das Nutzen der Dienste noch auf andere Art Ansprüche auf jegliche der Rechte. Unbeschadet des Voranstehenden ist es Ihnen streng verboten: (i) den Quellcode der Dienste und/oder der Website zu kopieren, weiterzuverteilen, zu veröffentlichen, zu rekonstruieren, zu dekompilieren, zu demontieren, zu ändern, zu übersetzen oder zu versuchen, darauf zuzugreifen, (ii) vom Quellcode abgeleitete Werke zu erschaffen, (iii) die Dienste zu verkaufen, abzutreten, zu lizenzieren, unterzulizenzieren, zu übertragen, zu vertreiben und (iv) die Dienste und/oder die Website einer Drittpartei zur Verfügung zu stellen.

XIII. Kundensupport

    1. Sie können die Gesellschaft jederzeit über unseren Kundensupport unter [email protected] über alle Fragen in Bezug auf die Website und/oder die Dienste kontaktieren.
    2. Alle Kommunikation mit dem Kundensupport der Gesellschaft wird mit äußerster Sorgfalt und unverzüglich von den Kundensupportvertretern der Gesellschaft bearbeitet und falls notwendig an die relevanten Personen eskaliert.
    3. Das Unternehmen wird kein mißbräuchliches Verhalten von Ihnen gegen unsere Angestellten dulden. Wenn das Unternehmen nach eigenem Ermeßen zu der Auffaßung gelangt ist, daß Ihr Verhalten bei einem Telefonat, im Live-Chat, per E-Mail oder anderen Kommunikationsmitteln mißbräuchlich oder abwertend gegenüber unseren Angestellten gewesen ist, hat das Unternehmen das Recht, Ihr Konto zu suspendieren (so wie alle eingezahlten Geldmittel einzufrieren) und alle Boni, Gewinne und Bonusgewinne auf Ihrem Konto als nichtig zu erklären.

XIV. Beschwerden und Streitfälle

    1. Wenn Sie Grund zur Beschwerde haben, kontaktieren Sie uns bitte per: [email protected] Wir werden Ihre Beschwerde bearbeiten und alle Streitfälle werden so schnell und angemeßen wie möglich behandelt werden.
    2. Für Kunden aus dem Vereinigten Königreich: Sie können eine Beschwerde bis zu 6 Monate nach dem Datum des Auftretens des Beschwerdegrunds einreichen.
    3. Für Kunden aus dem Vereinigten Königreich: Wir werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden nach dem Erhalt der Beschwerde eine Empfangsbestätigung zusenden. Des Weiteren werden wir sicherstellen, daß das Beschwerdeverfahren nicht länger als acht Wochen dauert (ab dem Einreichungsdatum der Beschwerde gemäß S.R Code Klausel 6.1.1.2). Das Unternehmen wird Sie über die endgültige Entscheidung bezüglich der Beschwerde informieren, sowie über mögliche Eskalationsmaßnahmen, welche Ihnen zur Verfügung stehen, wenn Sie Ihre Beschwerde an eine unabhängige ADR-Behörde weiterleiten möchten.
    4. Wenn wir nicht in der Lage sind, Ihre Beschwerde oder einen Streitfall unter Verwendung unserer internen Verfahren beizulegen, besitzen Sie das Recht, den Streitfall an eine Behörde für alternative Streitbeilegung (ADR) weiterzuleiten. Die gültige ADR-Behörde ist der gebührenfreie Independent Betting Adjudication Service (IBAS). Sie können IBAS wie folgt kontaktieren:
    5. Das Adjudikationsformular ist erhältlich online auf: http://www.ibas-uk.com auf der Homepage; des Weiteren können Sie das Formular auch telefonisch beantragen (Telefonnummer: 0207 347 5883).
      Sie können die Behörde auch per Post kontaktieren:
      Independent Betting Adjudication Service
      PO Box 62639
      London
      EC3P 3AS

XV. Verschiedenes

    1. Diese Geschäftsbedingungen und die Beziehung zwischen Ihnen und uns unterliegen den Gesetzen von Malta und sind diesen entsprechend auszulegen. Sie unterwerfen sich unwiderruflich der außchließlichen Gerichtsbarkeit der zuständigen Gerichte von Malta in Bezug auf jeden Streit über die Gültigkeit, Verletzung, Auslegung, Ausübung oder anderer Art, die aus oder in Verbindung mit diesen Geschäftsbedingungen und der Beziehung zwischen Ihnen und uns entstehen. Es gilt jedoch der Vorbehalt, daß nichts in diesen Geschäftsbedingungen Enthaltenes die Anwendbarkeit der Gesetze von England in Bezug auf etwas außchließt, das für die britische Online-Glückßpiellizenz der Gesellschaft gilt.
    2. Die Gesellschaft kann jederzeit Guthaben auf Ihrem Konto gegen einen Betrag aufrechnen, den Sie der Gesellschaft schulden.
    3. Die Gesellschaft kann jegliche oder alle ihrer Rechte und Verpflichtungen hierunter an eine Drittpartei übertragen oder abtreten. Unbeschadet des Vorgenannten können die Website und/oder jeder der Dienste von Drittparteien betrieben werden. Sie dürfen jegliche Ihrer gemäß diesen Geschäftsbedingungen bestehenden Rechte und Verpflichtungen auf keine Art übertragen, abtreten oder verpfänden.
    4. Soweit in diesen Geschäftsbedingungen nicht ausdrücklich festgehalten, wird nichts in diesen Geschäftsbedingungen: (i) als Vermittlerverhältnis, Vereinbarung, Treuhandverhältnis für Finanzbeziehungen oder eine ähnliche Beziehung zwischen Ihnen und uns ausgelegt; (ii) Rechte oder Begünstigungen für eine Drittpartei schaffen oder auf diese übertragen und/oder (iii) Ihnen ein Sicherungsrecht an einem Vermögenswert der Gesellschaft gewähren, einschließlich (aber nicht beschränkt auf) jeden auf Ihrem Konto befindlichen Betrag.
    5. Wir können Ihnen Mitteilungen in Bezug auf oder in Verbindung mit diesen Geschäftsbedingungen per E-Mail und/oder über die Website übermitteln, und solche Mitteilungen gelten innerhalb von 24 Stunden ab dem Zeitpunkt des Übersendens an Sie auf die zuvor beschriebene Art als von Ihnen erhalten.
    6. Keine Versäumnis oder Verzögerung unsererseits beim Ausüben eines Rechts, einer Ermächtigung oder eines Behelfs darunter wirkt als ein Verzicht darauf, und eine einmalige oder teilweise Ausübung eines solchen Rechts, einer Ermächtigung oder eines Behelfs schließt weder eine andere oder weitere Ausübung davon noch die Ausübung eines anderen Rechts, einer Ermächtigung oder eines Behelfs aus.
    7. Falls eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen von einem Gericht einer zuständigen Gerichtsbarkeit als dem anwendbaren Gesetz entsprechend undurchsetzbar befunden wird, wird diese Bestimmung von diesen Geschäftsbedingungen ausgeschloßen, und die übrigen dieser Geschäftsbedingungen werden so ausgelegt, als sei diese Bestimmung derart ausgeschloßen, und sind ihren Bedingungen entsprechend durchsetzbar; jedoch werden diese Geschäftsbedingungen in einem solchen Fall derartig ausgelegt, daß sie im größtmöglichen mit anwendbarem Gesetz übereinstimmenden und diesem gemäß erlaubten Umfang die Bedeutung und den Zweck der ausgeschloßenen Bestimmung, wie von einem solchen Gericht einer zuständigen Gerichtsbarkeit festgelegt, wirksam machen.

XVI. Sprachliche Abweichungen

  1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen wurden in der englischen Sprache verfaßt. Bei möglichen Unstimmigkeiten in übersetzten Versionen wird die englische Version Vorrang haben.

Version 1.2.6 – 11.08.2019

Valid until further notice